#1

Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 09.05.2014 00:42
von webber01 • Schlaghosensüchtiger | 15 Beiträge | 40 Punkte

Hi,

wie hier Re: willkommen (5) (Beitrag65) schon erwähnt habe ich eine extrem weite Jeans von Fishbone. Die Hose ist sehr lang und hat einen Bein-Schlag von ca. 50 cm (einfach gemessen) und lässt alles darunter verschwinden. Ich mag es wenn die Schlagjeans weit über meine Schuhe fallen und man nur noch die Spitzen vorne sehen kann.
Dazu bzw. unter der Jeans trage ich nur hochhackige Schuhe. Von normaler Absatzhöhe bis zu Schwindel erregende Höhe kann man unter der Jeans finden.
Zwei Jahre habe ich die Hose und trage diese sehr sehr oft. Man sieht es ihnen mittlerweile schon an.
Hier mal ein paar Bildchen von der Jeans gepaart mit verschiedenen Stöckelschuhen.
Die hier gezeigten Schuhe sind nur eine kleine Auswahl von vielen.
Hier habe ich unter meiner Jeans

diese Buffalo-Stiefel verborgen.


Gerne und sehr oft trage ich meine spitzen und hohen Stöckelschuhe unter der mega weiten Jeans. Wie z.B. die schwarzen

und braune High Heels.


Auch habe ich die Hose oft zur Arbeit an und meistens trage ich dann Schuhe mit nicht zu hohem Absatz.
Wie hier meine schwarzen Alltags-Pumps.

Problem ist bei den Schuhen, weil der Absatz nicht so hoch ist und unweigerlich schleift dann die Hose auf dem Boden.
Oder mit meinen heißgeliebten Hochfrontpumps.


Und hier die Hose in ganzer Länge

Und mal zusammen mit meinen grauen scharfen Stiefeln, die auch sehr oft von der Jeans verhüllt werden.


So jetzt habt Ihr mal einen ganz kleinen Einblick bekommen, wie meine mega weite Jeans aussieht und was so unter der Hose verschwindet. Natürlich habe ich noch weit aus mehr Stöckelschuhe wie die hier gezeigten.

Liebe Grüße
Miri


hkjlk-

nach oben springen

#2

RE: Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 21.05.2014 01:38
von karsten26 • Schlaghosensüchtiger | 175 Beiträge | 187 Punkte

Die superweite Fishbone sieht mit den High-Heels super sexy aus, hätte ich so gar nicht gedacht. ;)
Extremschlag sieht nicht nur genial aus, sondern trägt sich bestimmt auch genau so toll.
Ich finde es auch super, wenn der Schlag die Schuhe verdeckt und diese nur beim Gehen oder Sitzen hervorschauen und ansonsten nur zu erahnen sind. Cool, dass es noch jemanden gibt, der sowas gerne trägt. :)


ein Tag ohne Schlaghose ist langweilig.
nach oben springen

#3

RE: Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 26.05.2014 23:27
von webber01 • Schlaghosensüchtiger | 15 Beiträge | 40 Punkte

Hi Karsten,

hätte ich damals auch nicht gedacht, aber mit High Heels und Hohe Stiefel trägt sich die Hose für mich am besten.
Oh ja die Hose trägt sich wirklich sehr sehr gut. Manchmal so gut dass ich die nie mehr ausziehen möchte. Ich habe mittlerweile einen richtigen Fabel für extrem weite Jeans und andere weite Hosen bekommen.
Also diese Jeans verdeckt wirklich alles.




Selbst sogar beim sitzen fällt die Jenas sehr weit über meine spitzen Schuhe und Stiefel.


Hier hatte ich einmal meine sehr spitzen Stiefeletten unter der Fishbone an und auch da konnte man nur die Spitzen vorne sehen.




Man sieht auch den Hosen an, dass ich diese sehr sehr oft an habe.




Der Hosensaum hinten ist schon ziemlich abgewetzt. Kommt auch daher, weil ich sehr oft mit meinen spitzen Absätzen drauf stehe und trete.
Wie z.B hier.


Ja es gibt noch jemand der solche Hosen gerne trägt. Nicht nur mich, sondern meine Freundin auch.
Hier sieht man den Beinschlag sehr gut.




Übrigens diese Bilder macht mein Mann und auch er findet weite bis extrem weite Hosen sehr ansehnlich. Er trägt zwar selber keine aber an mir sieht er sie sehr gerne und teilt mein Fabel mit mir.

Liebe Grüße
Miri


hkjlk-

nach oben springen

#4

RE: Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 28.05.2014 10:56
von webber01 • Schlaghosensüchtiger | 15 Beiträge | 40 Punkte

Hi,

ich habe noch was gefunden.
Ein paar Bilder bevor wir zu einer Gartenparty gingen.





Es gibt von dem Shooting sehr viele Bilder.

Danach sahen meine Jeans und Stiefel ziemlich versaut aus. Auch davon gibt es Bilder.

Hier ein Bild bevor ich zur Arbeit ging.


Liebe Grüße
Miri


hkjlk-

nach oben springen

#5

RE: Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 28.05.2014 22:06
von karsten26 • Schlaghosensüchtiger | 175 Beiträge | 187 Punkte

Wow! Wirklich super Bilder, da gerät man dirket ins Träumen! :)
Der Riesenschlag sieht einfach nur genial und steht Dir perfekt!
Die abgewetzten/abgetretenen Säume kenne ich auch, wenn die Hose tief sitzt bzw. so enorm viel Schlag hat, dass sie beim Laufen an der Erde schleift oder man hin und wieder mit dem Hacken darauf läuft. Gehört auch dazu. ist aber um so ärgerlicher, wenn man heute keinen passenden Hosenersatz mehr bekommt.
Also auf der Gartenparty wäre ich auch gerne gewesen. ;) Wusste gar nicht, dass es von Fishbone mal solche Riesenschlagjeans gab. Kann ich gut nachvollziehen, dassDu sie manchmal gar nicht mehr ausziehen magst. Es ist einfach ein unbeschreibliches Erlebnis, so eine außergewöhnliche Hose den ganzen Tag lang zu tragen.


ein Tag ohne Schlaghose ist langweilig.
nach oben springen

#6

RE: Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 29.05.2014 13:57
von webber01 • Schlaghosensüchtiger | 15 Beiträge | 40 Punkte

Hallo Karsten,

ja ich bin regelrecht in meine Fishbone Jeans verliebt. Es vergeht kaum eine Woche wo ich diese Jeans nicht trage.
Danke für Dein Lob. Mein Mann ist auch der Meinung, dass mir die Jeans sehr gut steht. Ja da hast Du recht. Manchmal schon etwas ärgerlich wenn die Hose auf dem Boden schleift, aber damit muss ich leben. Obwohl ich immer hohe bis sehr hohe Hacken an den Füßen habe lässt sich so was nicht immer vermeiden. Etwas unangenehm wird es dann noch, wenn der Hosensaum sich von den Regen nassen Straßen vollsaugt. Das kommt bei mir auch sehr oft vor. Nun denn damit muss ich und werde damit leben.
Es ist wirklich schwer solche Hosen in der Art zu bekommen. Aber Gott sei Dank habe ich ja noch andere Schlaghosen im Schrank hängen wie diese mega Schlagjeans. Aber seit einiger Zeit ist die Fishbone halt meine Liebling Jeans.

Oh das war was bei der Gartenparty. Da es vorher ein paar Tage geregnet hat und der Boden etwas aufgeweicht war, sahen natürlich meine Jeans und meine Stiletto-Stiefel schon dementsprechend aus. Ganz besonders der Hosensaum unten die Stiefelabsätze haben allerhand abbekommen.

Mir gefällt es auch sehr wenn beim Laufen der weite Beinschlag hin und her wackelt und man keine Schuhe erkennen kann. Nur hören kann man meine Schuhe und mehr nicht.

Hier mal ein paar Bilder nach dem ich von der Arbeit nach Hause kam.






Und dass sind meine Alltagspumps die ich unter der Jeans fast 14 Stunden getragen habe.


Die Pumps sind schon ziemlich an dem Tag beansprucht worden.

Auch diese Schuhe gehören zu meinen Lieblingen, also so gesehen richtige Arbeitstiere die ich auch sehr oft unter der Fishbone verschwinden lasse.

Werde mal in einem anderen Bereich meine Schuhe vorstellen die ich immer unter der Fishbone trage.

Liebe Grüße
Miri


zuletzt bearbeitet 29.05.2014 14:05 | nach oben springen

#7

RE: Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 31.05.2014 23:57
von karsten26 • Schlaghosensüchtiger | 175 Beiträge | 187 Punkte

Die Fishbone ist einfach nur un-glaub-lich! Kann mich da wirklich nur wiederholen. ;)
Die würde ich auch jede Woche mindenstens einmal tragen wollen. :)
Jo, bei Regen saugt sich der Saum von hinten her immer wunderbar voll, ich hab das Gefühl, dass er durch die Nässe (weil dann auch schwerer) noch leichter kaputtgetreten wird. Dabei ist es auch egal, ob man Schuhe mit normalen Sohlen, Plateaus oder Hackenabsätze trägt. Muss man eben einfach in Kauf nehmen... Ist auch nachvollziehbar, dass gerade die Fishbone mit Megaschlag zu Deiner Lieblingshose geworden ist. Wenn man erstmal Megaschlag getragen hat, dann will man eigentlich keine Bootcut- oder normalen Schlaghosen mehr tragen - bei mir was es jedenfalls so. ;)
Und je kleiner die Füße und desto größer der Schlag, umso besser verschwinden die Schuhe fast bis zur Unsichtbarkeit unter der Hose. Gerade mit klackernden Plateauabsätzen -> http://2.bp.blogspot.com/-qcnjbVjefJI/TV...00/SAM_0069.JPG
(ja, so welche hab ich öfters mal unter einer MEgaschlag getragen...)


ein Tag ohne Schlaghose ist langweilig.
nach oben springen

#8

RE: Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 02.06.2014 12:02
von webber01 • Schlaghosensüchtiger | 15 Beiträge | 40 Punkte

Hallo Karsten,

oh ja das mit dem vollgesaugten Hosensaum kenne ich nur zu gut. Und wie oft stehe ich mit meinen spitzen Hacken auf der Hose ???? Oft. Aber wie Du schon sagst, so was muss man hallt in Kauf nehmen.

Man die Stiefel sind ja mega hoch und bestimmt bequem zu tragen. Oder liege ich da falsch ?

Das ist genau was mich an der Sache so reizt. Man sieht zwar keine Schuhe, oder nur wenig, aber das klackern meiner Metallabsätze (habe fast nur noch solche Dinger auf meinen Schuhen) das unter der Hose hervorkommt, ist schon ge.....
Ich liebe es einfach wenn ich laufe, die Beinschläge wie wild hin und her wackeln und man nur die Schuhspitze sieht und das klacken und kratzen der Absätze nur noch zu hören ist. Viele drehen sich dabei um und wollen mir auf mein Schuhwerk schauen und wie es der Teufel so will, sieht man nichts davon.

Gestern war ich mit meiner Fishbone den ganzen Tag unterwegs und hatte darunter meine hohen Italienischen Stiefeletten an.
War mal wieder ein Erlebnis und wurde sogar von einer jungen Dame netterweise (habe auch schon anderes erlebt) auf meine Hose und Schuhe angesprochen. Sie wollte auch unbedingt wissen was so unter meiner Hose laut klackert. Als ich diese dann nach oben schob, war sie erst etwas erschrocken und verwundert aber dann hob sie nur noch den Daumen nach oben und meinte : alle Achtung vor der Höhe der Absätze und vor allen Dingen fragte sie noch: ob ich keine Angst hätte dass die dünnen Absätze beim laufen mal abbrechen könnten !!!! Ich erwiderte nur, nein die haben schon viel über sich ergehen lassen müssen und halten noch viel aus.
Auch war sie vom extrem weiten Beinschlag sehr überrascht und ich hatte auch das Gefühl dass sie etwas an der Hose interessiert war. Denn sie fragte wo man solche Hosen in der Art noch bekommen könnte.
Das war mal wieder seit langem eine nette fremde Begegnung der positiven Art.

Liebe Grüße
Miri


zuletzt bearbeitet 02.06.2014 12:04 | nach oben springen

#9

RE: Meine Extrem weite Jeans

in Eigene Fotos 05.06.2014 19:50
von karsten26 • Schlaghosensüchtiger | 175 Beiträge | 187 Punkte

Hallo Miri,

ja, die Stiefel sind schon einigermaßen hoch, aber noch nicht abgehoben. ;) Vorne so ca. 5cm und hinten gut doppelt so hoch. Mit Deiner Annahme liegst Du komplett richtig, sie lassen sich super tragen! Innen haben sie ein gnaz weiches Futter und es drückt auch nirgends etwas. Man spürt es überhaupt nicht, auf solchen von außen riesig aussehenden Plateaus zu laufen bzw. zu stehen.
Es sind übrigens die bekannten T24400 von Buffalo :D
mare-t24400ms_g.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Metallabsätze braucht es eigentlich nicht, mit den glatten Ledersohlen unter dem Plateau und den fetten Blockabsatzen klackert es vorl allem auf Gehwegplatten schon relativ laut, wenn man zielstrebig geht. ;) Auf Asphalt nicht ganz so laut, aber normalerweise auch ohne Metall noch gut hörbar. :)
Und unter Megaschlaghosen verschwinden die auch, wenn man nicht gerade Schuhgröße 45 oder so hat...
Das macht es auch einfach zu etwas sehr besonderem, man stolziert fast über die Straße, wenn die Schuhe klackern und die Hosenschläge durch die Höhe der Absätze/Plateaus so frei herumwirbeln können. :)
Anfangs war mir das eher ungenehm, aber man lernt dieses Gefühl sehr schnell zu lieben.

Solche zufälligen Treffs wünscht man sich eigentlich öfter, wennn sie so nett ablaufen und Interesse wecken. Oft sieht man interessierte Blicke, gerade von Mädels, aber wirklich mal ansprechen ist meist nicht drin.


ein Tag ohne Schlaghose ist langweilig.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Limai Qi
Forum Statistiken
Das Forum hat 91 Themen und 1031 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen