#1

Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 11:19
von Schlaghosenfan • Schlaghosensüchtiger | 390 Beiträge | 691 Punkte
Welche Schlagweite bevorzugt ihr. Macht ihr da bei Freizeit, Event oder Party einen Unterschied? Ist euch je extremer desto besser lieber oder doch eher dezent über die Schuhe gehend?

http://img248.imageshack.us/img248/1372/rrrm.jpg

http://img17.imageshack.us/img17/5236/img8361ja.jpg
nach oben springen

#2

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 14:19
von aho • Schlaghosenanfänger | 7 Beiträge | 7 Punkte
Hallo,

ich bevorzuge Schlaghosen, bei denen die Schuhe ganz unter dem Schlag verschwinden.
Schauen die Schuhe noch drunter raus sind es für mich keine richtigen Schlaghosen, sondern eher Bootcut-Jeans.

Grüsse
nach oben springen

#3

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 14:55
von Schlaghosenfan • Schlaghosensüchtiger | 390 Beiträge | 691 Punkte
Genauso sehe ich das auch, wobei ich die Hose, wenn sie nicht über die Schuhe geht, garnicht erst kaufe.

Ich finde den Anblick, beim nach unten schauen und sehen wie der schlag schwingt, am schönsten. Das sagt eigentlich auch alles über meine beforzugte Schlagweite...sehr weit ist mir am liebsten.
nach oben springen

#4

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 17:03
von SchlghsnFrk • Schlaghosensüchtiger | 200 Beiträge | 200 Punkte
Ich bin mir da immer noch nicht ganz schlüssig - wie weit der Schlag gehen soll.
Klar ist jedoch: wenn der Schuh deutlich sichtbar ist und die Hose an den Füssen leicht "schlabbern" dann - dann ist das natürlich eine Bootcut-Hose!

Der Schlag muss schon den Fuss klar und ohne Mühe abdecken können. Aber ob es noch weiter gehen soll....
...ich weiß nicht, also da bin ich unentschieden. Wenn ich mir die Bilder von Schlaghosenfan ansehe - dann sieht die Jeans (Stoffhosen mag ich eher nicht) extrem geil aus, gleichzeitig aber, befürchte ich dass es vielleicht doch schon zu weit ist. Das ist schon wirklich komisch - ich kann es nicht erklären. Nicht dass es mir nicht gefallen würde, die extreme weite, andererseits kann ich mich nicht vorbehaltlos dazu durchringen sie auch zu tragen.

nach oben springen

#5

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 17:11
von Schlaghosenfan • Schlaghosensüchtiger | 390 Beiträge | 691 Punkte
Es ist vielleicht nur ne Frage des Probierens. Die ich an habe ist von Stoff her sehr fest würde ich sagen. Der Schlag fällt und hält seine Form super. Aber natürlich bist du mit der immer der Blickfang, das sollte man wissen wenn man sich sowas zulegt und auch trägt. Obwohl Mann mit Schlag über die Schuhe ist eh immer im Blicklicht.
nach oben springen

#6

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 17:17
von SchlghsnFrk • Schlaghosensüchtiger | 200 Beiträge | 200 Punkte
Nein, nein, da hast du was nicht verstanden Schlaghosenfan. Es ist nicht so, dass ich mich nicht traue, Schlaghosen mit extremer Schlagweite zu tragen - ganz im Gegenteil. Schließlich trage ich gern FlipFlops zur Schlaghose, damit "ernte" ich genug komische Blicke in der Stadt. Das ist nicht das Problem.

Es ist eher - weiss nicht. Ob es nicht "zu viel des Guten ist". Wenn man zuviel Schokolade isst, dann wird einem ja auch schlecht. Ok, gut, nicht ganz passend - schließlich haben Schlaghosenfans nie genug von der Schlagweite...

Es geht mir eher darum: ob ich nicht "zu breit" unten aussehe!
nach oben springen

#7

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 17:23
von Schlaghosenfan • Schlaghosensüchtiger | 390 Beiträge | 691 Punkte
Achso ich dachte du bist am überlegen ob oder ob sowas nicht an deine Beine kommt. Das mit der Schlagweite und ob sie zu groß gewält ist liegt immer im Auge des Betrachters. Dem einen gefällts der andere lehnt es ab oder eben weniger. ich hab eigentlich alles an Schlagweite und ich varriiere gern um es spanned zu halten. Ich mag die abwechslung nur eins muß sein Schlag über die Schuhe.
nach oben springen

#8

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 17:35
von SchlghsnFrk • Schlaghosensüchtiger | 200 Beiträge | 200 Punkte
Ja, es ist mir auch recht peinlich, weil; einerseits finde ich solche Hose sehr geil, bei anderen - aber wenn ich sie selber anziehen sollte - kommen Zweifel auf.
Komisch, nicht? Und es ist nicht so, dass ich sie nicht mag.
Hm...

Einerseits finde ich, soviel Schlag, wie es geht, andererseits: es sollte vielleicht doch nicht ZU WEIT gehen...

nach oben springen

#9

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 17:40
von Schlaghosenfan • Schlaghosensüchtiger | 390 Beiträge | 691 Punkte
Es muß einem auch selber gefallen...eben son Wohlfühleffekt haben. Wenn dir zuviel Schlag unbehaglich ist, an dir so zu sagen, na gut dann trag die nicht so megaweit sind. Aber da machst du ja.
Bei mir ist der Ruf eh ruiniert :-)) also was solls. ich steh zu meiner Schlaghosensucht.
nach oben springen

#10

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 17:47
von SchlghsnFrk • Schlaghosensüchtiger | 200 Beiträge | 200 Punkte
Aber ich mag sie ja!! Trotzdem kann ich mich nicht dazu durchringen, solche Hose mit großer Weite zu tragen!

Na, was meinste welchen Ruf ich schon in der Stadt habe! Erst recht wenn ich engen Pullover mit Rollmütze und Schlaghose MIT Flipflops an habe!! Aber das geht mir so am ... vorbei - naja, eigentlich nicht... ich genieße es mitlerweile!!
nach oben springen

#11

Re[2]: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 17:55
von SchlghsnFrk • Schlaghosensüchtiger | 200 Beiträge | 200 Punkte
Schlaghosenfan>Es muß einem auch selber gefallen...eben son Wohlfühleffekt haben. Wenn dir zuviel Schlag unbehaglich ist, an dir so zu sagen, na gut dann trag die nicht so megaweit sind. Aber da machst du ja.
Schlaghosenfan>Bei mir ist der Ruf eh ruiniert :-)) also was solls. ich steh zu meiner Schlaghosensucht.

Wie heißt es so schön; ist der Ruf erst ruiniert...
Aber was hat das mit Ruf zu tun. Es ist ein Kleidungsstil. Mit dem Man(n) was ausdrücken will, eine Lebensphilosophie, -einstellung, oder auch nicht. Man kleidet sich einfach so!
Und es ist nicht was Unnormales, wenn man(n) sich kleidet, wie man sich kleidet - sondern wie die Umwelt darauf teilweise reagiert!!

Manche haben wirklich zu viele Schubladen in ihren Köpfen!!
nach oben springen

#12

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 19:00
von Schlaghosenfan • Schlaghosensüchtiger | 390 Beiträge | 691 Punkte
Eben typisch deutsch.mein Motto ist immer leben und leben lassen und das jeder nach sein Geschmack.Ruiniert ist mein Ruf nicht sollte das ganze nur veranschaulichen, viele in meiner Umgebung kennen es nicht anders und sagen dazu deshalb nie was.
nach oben springen

#13

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 19:12
von SchlghsnFrk • Schlaghosensüchtiger | 200 Beiträge | 200 Punkte
Nein, nein, das mit dem Ruf habe ich schon verstanden. Ich wollte nur verdeutlichen, dass - zumindest ich - mein Kleidungs- und erst recht nicht mein Lebensstill - nach dem Geschmack der anderen anpassen werde. Bei dir ist es sicherlich genauso.

Dabei wird immer auf Toleranz hingewiesen und gelehrt und ach die ganze verlogene Sch....

Ich selbst bin auch extrem liberal - vielleicht deswegen, weil ich Schlaghose trage - aber bei untoleranten Menschen, hört meine Toleranz auf.
nach oben springen

#14

Re: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 19:22
von Schlaghosenfan • Schlaghosensüchtiger | 390 Beiträge | 691 Punkte
Ja ich pfeif auch drauf ich liebe hammer weite Schlaghosen und fühle mich sauwohl drin. Solche Jeans wie die auf dem Foto müssen sein, dazu trage ich auch gern so 70er Hemden mit großem Kragen den ich mir gern hochstelle...mir gefällts was...andere sagen... sch...egal.


http://img256.imageshack.us/img256/7962/img3229p.jpg
nach oben springen

#15

Re[2]: Schlagweite

in Schlaghose 20.06.2010 20:12
von TLD I I OSSI • Schlaghosenanfänger | 1 Beitrag | 1 Punkte
Umso größer der schlag um so besser
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Limai Qi
Forum Statistiken
Das Forum hat 90 Themen und 1027 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen